BDE::Plus Betriebsdatenerfassungssystem...

... findet seinen Einsatz in allen Fertigungsunternehmen die auftragsbezogen arbeiten z. B. auch der Formen- und Werkzeugbau in einem Spritzgussunternehmen.

BDE::Plus Betriebsdatenerfassungssystem...

... findet seinen Einsatz in allen Fertigungsunternehmen die auftragsbezogen arbeiten z. B. auch der Formen- und Werkzeugbau in einem Spritzgussunternehmen.

Betriebsdatenerfassung

Aus Erfahrung lernen – BDE::Plus sammelt alle Fertigungszeiten im Formen- und Werkzeugbau.

Die Basis für aussagekräftige Nachkalkulationen im Werkzeugbau.

  • sofortige Auskunft über alle aufgelaufenen Fertigungszeiten
  • mitlaufende Kalkulation + Nachkalkulation möglich
  • keine Zettelwirtschaft mehr
  • keine Nacherfassung manuell aufgezeichneter Stunden
  • keine Erfassungsfehler mehr
  • einfach zur bedienende Erfassungsmöglichkeiten über das Web oder über lokale Terminals
  • Auswertungsmöglichkeiten aus Sicht des Fertigungsauftrages, des Mitarbeiters oder der Tätigkeit
  • Kopplung zu PPS::Plus Kunststoff oder zu Fremdsystemen

Auftragsbezogene Zeiterfassung – für auftragsbezogene Hersteller | BDE::Plus – eine Lösung aus der Praxis, für die Praxis, für die Optimierung


Bei allen Produktionsunternehmen müssen die Zahlen stimmen. Im Besonderen bei der auftragsbezogenen Fertigung, da ein Projektbudget oder der Projektpreis den äußeren Rahmen vorgibt. Ob ein Projekt erfolgreich abgeschlossen wird, sollte sich nicht erst am Ende feststellen lassen. Auch während des Projektes müssen die wichtigsten Kennzahlen bereitstehen, um im Bedarfsfall sofort gegenlenken zu können. Im schlimmsten Fall wird ein Projekt negativ abgeschlossen. In diesem Worst-Case-Szenario sollte dann aber zumindest festzustellen sein, wo das Budget überschritten wurde und wo man in Zukunft anders kalkulieren oder innerhalb der Fertigung effektiver werden muss.
Um die o. g Szenarien fest im Griff zu haben, sind innovative und zugleich in der Praxis erprobte Instrumente einzusetzen. Ein wesentlicher Baustein dazu ist die projektbezogene Zeiterfassung. HKS-Systems bietet hierfür, die in der Praxis bestens bewährte Lösung, BDE::Plus an.
Die Zeiten in der Produktion, Planung oder vor Ort, z. B. bei der Montage, werden über Erfassungsterminals und/oder modernen WEB-Erfassungsclients festgehalten. Egal ob Sie im mobilen Bereich ein Tablet, ein Smartphone oder ein anderes browserbasierendes Gerät zur Erfassung einsetzen möchten, HKS-Systems hat dazu die passende Lösung.
Die Erfassung ist der eine, die Auswertung bzw. das Controlling aber der entscheidende Teil. Hier laufen alle Daten zusammen und können während oder nach dem Projekt ausgewertet werden. Mit BDE::Plus können Sie alle Projekte aus unterschiedlichen Betrachtungsperspektiven analysieren, wie gemäß Aufträge/Projekte, Mitarbeiter, Tätigkeiten/Kostenstellen oder cross over über alle Teilbereiche. BDE::Plus stellt Ihnen immer die notwendigen Daten zur Verfügung.
Im Idealfall besteht eine Kopplung zum ERP-System und zur Personalzeiterfassung. Bei HKS-Systems kann dies mit der eigenen ERP-Lösung PPS::Plus Kunststoff und ZEIT::Plus Personalzeiterfassung am einfachsten umgesetzt werden. Durch die Standardschnittstelle von BDE::Plus können aber auch Fremd-ERP-Systeme gekoppelt werden.
Mit BDE::Plus erhalten Sie sofortige Auskunft über Ihre Fertigungszeiten. Sie erkennen während des Projektes, wo Sie einschreiten müssen und wo Sie zukünftig anders kalkulieren oder planen müssen. Dabei sind Erfassungsfehler und Lücken durch manuelle Aufzeichnungen ausgeschlossen.

Module


Grundmodul

Grundmodul

Auch das BDE::Plus Grundmodul beinhaltet bereits alle Funktionen zur Erfassung, Verwaltung und Auswertung der auftragsbezogenen Zeiten. Bei gemeinsamer Nutzung von ZEIT::Plus und BDE::Plus wird der Personalstamm, Tagesmodelle, Feiertagsverwaltung u.s.w. in einer Datenbank verwaltet. Somit wird der Zeitaufwand zur Datenerfasung und Pflege wesentlich minimiert. Auch innerhalb von BDE::Plus werden Sie durch den Programm-Workflow in Ihrer täglichen Arbeit unterstützt. Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten halten Sie stets auf dem laufenden.

Folgende Standardfunktionen sind enthalten:

  • Erstellen von Arbeitsplänen und Fertigungsplanlisten
  • Erstellung von Produktionspapieren (Produktionslaufzettel)
  • Sollvorgabe der auftragsbezogenen Fertigungszeiten
  • Elektronische und manuelle Erfassung der auftragsbezogenen Fertigungszeiten
  • Stundensätze mit variablen Verrechnungsmöglichkeiten
  • Verwaltung von Unteraufträgen (verlängerte Werkbank)
  • Auftragsdurchlaufzeiten
  • Mitlaufender Soll-Ist-Vergleich
  • Umfangreiche Auswertungsmöglichkeiten über Auftrag, Mitarbeiter, Tätigkeit/Kostenstellen

Materialerfassung

Materialerfassung

Durch das BDE::Plus Modul Materialerfassung besteht die Möglichkeit auftragsbezogene Materialbuchungen durchzuführen. Die Materialien können ganz pauschal in Gruppen z.B. Elektroteile, Metall, Kleinteile u.s.w. oder sehr detailliert bis hin zur einzelnen Schraube verwaltet und erfasst werden. Zur Unterstützung steht eine Stückliste (bis zu 5-Stufen-Baukastenstückliste) zur Verfügung.

Folgende Standardfunktionen sind enthalten:

  • Kunden- und Lieferantenstamm, Materialstamm
  • Materialkostenverwaltung
  • Stückliste bis zu 5-Stufen-Baukastenstückliste
  • Mitlaufender Soll-Ist-Vergleich für Material und auftragsbezogene Fertigungszeiten
  • Auftragsauswertungen
  • Kostenstellen / Tätigkeitsauswertungen
  • Personalauswertungen

Wenn BDE:.Plus zusammen mit PPS:.Plus Kunststoff zum Einsatz kommt, wird das Materialerfassungmodul aus BDE::Plus meist nicht benötigt. Materialzubuchungen erfolgen dann durch Lagerentnahme oder durch kommissionbezogene Bestellungen der Materialien in PPS::Plus. Zeiten und Material zum Fertigungsauftrag können dann zusammen in PPS::Plus ausgewertet werden.

Koppelung zu PPS::Plus Kunststoff oder Fremdsystemen

Koppelung zu PPS::Plus Kunststoff oder Fremdsystemen

BDE::Plus kann mit verschiedenen ERP/PPS-Systemen zusamenarbeiten. An das von HKS angebotene System PPS::PLUS KUNSTSTOFF kann BDE::Plus mit wenigen Einstellparametern gekoppelt werden. Durch diese Anbindung können die in BDE::Plus erfassten Fertigungsdaten im Formen- und Werkzeugbau in die ERP/PPS Software PPS::PLUS KUNSTSTOFF einfließen.

Eine Koppelung zu Fremdsystemen ist nach vorheriger Definition der Schnittstelle möglich.

Erfassungshardware

Erfassungshardware

Zur Erfassung der Buchungen können stationäre oder mobile Datenerfassungsgeräte verwendet werden. HKS bietet hier eine breite Auswahl an Geräten an. Diese Terminals sind mit berührungslosen Transponderlesern zur Personalidentifikation und Barcodescannern zur Erfassung der Auftragsdaten sowie der Kostenstellen/Tätigkeiten ausgestattet.

BDE-Buchungen können auch ohne Erfassungshardware z.B. über das WEB erfolgen.

Downloads


+49 (0)961 48120-0 info@hks-systems.de Facebook Xing

+49 (0)961 48120-0
info@hks-systems.de
Facebook
Xing


Kontakt

Fernwartung

Aktuelles

Downloads

Live-Demo